Auch im Netz gibt es Landesgrenzen, sogenannte Geosperren. Viele Clips bei Youtube werden uns Deutschen vorenthalten. Selbst die öffentlich rechtlichen Sender wie der europäische Kulturkanal Arte verweigern die Wiedergabe vieler Sendungen im Netz mit diesem Hinweis.

Trick 17: Ein VPN
Umgehen Sie die Ländersperren mit einem VPN (virtuelles privates Netzwerk) und genießen Sie auch exklusive Inhalte in Deutschland, den USA und anderen Regionen. Das leitet den gesamten Netzwerkverkehr in verschlüsselter Form um. Man spricht deshalb auch von einem Tunnel, der die Daten quasi unsichtbar durchs Internet bis zum Ausgangspunkt des VPN leitet. Das verschleiert die eigene geografische Position.

Egal ob Windows, Android oder iOS - Mit Steganos Online Shield VPN (https://www.steganos.com/de/steganos-online-shield-vpn) surfen Sie sicher und streamen auch von unterwegs gesperrte Videos. Wählen Sie unter „Land wechseln“ das Zielland. Verbinden Sie dann über einen simplen Knopfdruck und trennen Sie die Verbindung auch genauso leicht wieder.

Screenshot_Geosperren.jpg