• Uneingeschränkte Testversion für 7 Tage (nach Erstinstallation)
  • Überarbeitete, vereinfachte, intuitive Benutzeroberfläche
  • Zentralisierter, erweiterter Einstellungsdialog
  • Optimierte Multiplex-Engine für schnelleres und sicheres Surfen ohne langsame Browser-Plugins
  • Beschleunigtes, unaufdringlicheres Startverhalten inklusive erweiterter Autostart-Einstellungen
  • Automatische Cookie-Entfernung jetzt auch für IE11 & Edge
  • Schnellerer VPN-Verbindungsauf- und abbau
  • Erweiterter Tracking-Schutz: neben Facebook & Twitter werden jetzt auch Tracker aus Werbebannern und Analytics-Tools gefiltert
  • Verbesserte Warnung bei Abbruch der VPN-Verbindung
  • Zuverlässiger VPN-Schutz auch bei DS-Lite IPv6-Anschlüssen
  • Diverse Fehlerbehebungen & Geschwindigkeitsoptimierungen

Safe 17.1.1
  • Französische und portugiesische Lokalisierung hinzugefügt

Passwort-Manager 17.1.1
  • Drag and Drop für Firefox 44 angepasst
  • Unter bestimmten Umständen ließ sich der Passwort-Manager nicht mehr aufrufen/starten, weil bereits ein Hintergrundprozess desselben aktiv war. Dieses Verhalten tritt nun nicht mehr auf.
  • Französische und portugiesische Lokalisierung hinzugefügt

Privacy Suite 17.1.1
  • Spurenvernichter: Automatisches Löschen der Cookies nachdem alle Browser geschlossen wurden funktioniert wieder (wenn die entsprechende Option aktiv ist)
  • Unter bestimmten Umständen ließ sich der Passwort-Manager nicht mehr aufrufen/starten, weil bereits ein Hintergrundprozess desselben aktiv war. Dieses Verhalten tritt nun nicht mehr auf.
  • Französische und portugiesische Lokalisierung hinzugefügt

Safe 17.1.0
  • Ein Anzeigefehler, der die Erstellung von Portable Safes erschwerte, wurde behoben
  • Die Option für wachsende Safes wird bei der Safe-Erstellung nur noch eingeblendet, wenn diese Funktion auch wirklich genutzt werden kann (auf lokalen NTFS-Datenträgern)
  • Ein Crash beim automatischen Schließen von Safes im Standby/Hibernate-Modus wurde behoben
  • Das Schließen eines Safes schließt nun nicht mehr ungewollt einen geöffneten Portable Safe

Passwort-Manager 17.1.0
  • Anpassungen der spanischen Übersetzung
  • Private Favoriten werden von der Autofill-Funktion nicht mehr versehentlich als Login angeboten
  • Das Verschieben von Einträgen in eine andere Kategorie führt nicht mehr zu einem Anzeigefehler
  • Umstellung auf .NET 4. Es muss unter Windows 8/8.1/10 nicht mehr extra eine ältere Version des .NET Frameworks aktiviert werden, um den Passwort-Manager zu nutzen
  • Kleinere Fehlerbehebungen in der Erweiterung für Chrome
Privacy Suite 17.1.0
  • Die Privacy Suite setzt die Proxy-Einstellungen des Systems nicht mehr direkt nach dem Start des Programms zurück

Eine neue Version des Steganos Safe 17 für Windows ist ab sofort verfügbar. Das Update wird bestehenden Nutzern innerhalb von 24 Stunden automatisch zur Installation angeboten.

  • Korrekte Anzeige auf HPDI-Displays wiederhergestellt
  • Diverse Darstellungsfehler behoben
  • Dropbox-Erkennung verbessert
  • Falsche Fehlermeldung bei Installation parallel zur Vorversion behoben
Seite 1 von 3