Steganos Blog

Eine neue Version von Steganos Online Shield VPN für Windows ist ab sofort verfügbar.SOSVPN_Screenshot_4

Das Update wird bestehenden Nutzern innerhalb von 24 Stunden automatisch zum Download angeboten. Eine Installation wird empfohlen. Wenn Sie darauf nicht warten möchten: Aktuelle Version herunterladen (eine etwaige Testlaufzeit oder Premiumlizenz bleibt erhalten)

  • Probleme mit aktiven VPN-Verbindungen nach der Rückkehr aus Ruhezustand oder Energiesparmodus wurden behoben
  • Besserer Umgang mit unerwarteten Trennungen der VPN-Verbindung
  • Verbesserungen im Werbeblocker, unter anderem bei der Amazon-Website
  • Integration der neuesten OpenVPN-Version 2.3.4
  • Probleme im Zusammenhang mit der Windows-Firewall behoben

Das Ende des Verschlüsselungsprogramms TrueCrypt bleibt dubios. Die Gründe für das Aus des Datenschutz-Tools sorgt weiterhin für Spekulationen. Während die anonymen Entwickler vor der Nutzung ihrer eigenen Software warnen, bieten wir Ihnen eine kostenlose Alternative: Mit dem Steganos Safe 14 sind Ihre persönlichen Daten vor Hackern und Datendieben auch in Zukunft geschützt.

Im Netz findet die noch bis zum 30. Juni 2014 laufende Steganos-Aktion große Resonanz:

CHIP Online

ComputerbildS14_Detailierte_Uebersicht

PC Welt

Caschys Blog

Erhalten Sie bis zum 30. Juni 2014 den Steganos Safe 14 gratis. Dafür können Sie sich einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse unter https://www.steganos.com/truecrypt registrieren.

Eine neue Version der Steganos Privacy Suite 15 für Windows ist ab sofort verfügbar.

Das Update wird bestehenden Nutzern innerhalb von 24 Stunden automatisch zum Download angeboten. Eine Installation wird empfohlen.

Enthält die folgenden Verbesserungen von Steganos Passwort-Manager:

  • Telekom-Mediencenter-Autorisierung angepasst

Eine neue Version von Steganos Online Shield VPN für Windows ist ab sofort verfügbar.

Das Update wird bestehenden Nutzern innerhalb von 24 Stunden automatisch zum Download angeboten. Eine Installation wird empfohlen. Wenn Sie darauf nicht warten möchten: Aktuelle Version herunterladen (eine etwaige Testlaufzeit oder Premiumlizenz bleibt erhalten)

  • Die Flagge des für die VPN-Verbindung gewählten Landes wird nur angezeigt
  • Diverse Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen

Es wird wieder spannend, mysteriös und extrem aufregend: Die Quellcode-Lesung geht in die dritte Runde, wie immer mit Gabriel F. Yoran (Steganos Software GmbH), Lukas Hartmann (Spacedeck GmbH), Sebastian Sooth (Wikimedia Deutschland e.V.) und Fiona Krakenbuerger.

Quelltextlesung Vol. I zu OpenSSL
Quelltextlesung Vol. I zu OpenSSL

Nach OpenSSL und Mosaic schnappen sich die vier Experten heute um 19:00 Uhr UNIX, das mit älteste Betriebssystem in unseren Smartphones, Tablets und PCs (Windows ausgenommen).

Verfolgen Sie die Diskussion live im Netz. Alle Informationen so wie den Link zum Livestream finden Sie in Kürze hier: http://on.fb.me/1lU3VsH

Jeder nutzt Open Source-Software. „Heartbleed“ hat gezeigt, dass viel zu wenig Leute sich den Code anschauen oder die Entwickler dabei unterstützen, den Code auf Sicherheitslücken zu überprüfen. Steganos-Geschäftsführer Gabriel F. Yoran kommentierte „Heartbleed“ mit dem Beitrag „Open Source ist Glaubenssache“ (http://www.heise.de/tp/artikel/41/41489/1.html), der große Aufmerksamkeit erregt hat.

Heute Abend um 19 Uhr findet eine Quelltext-Lesung und Diskussion zum Thema „Potential und Auswirkungen von Open Source-Software“ statt, an der auch Yoran teilnehmen wird. Zusammen mit Lukas Hartmann, dem Gründer von Spacedeck, und anderen Experten schaut er sich im Hangout OnAir mal an, was hinter Namen wie OpenSSL, GPG, TrueCrypt, WordPress, Tor u.a. steckt.

Verfolgen Sie die Diskussion live im Netz. Alle Informationen so wie den Link zum Livestream finden Sie in Kürze hier: https://www.facebook.com/events/229743973885901/

Auf den gestern gemeldeten „Horror-Bug“ Heartbleed in der Web-Verschlüsselung OpenSSL müssen Steganos-Nutzer nicht reagieren. Die Steganos-Server sind abgesichert. Es ist nicht nötig, einen Hotfix für Steganos Online Shield, Steganos Internet Anonym oder OkayFreedom zu installieren. Diese VPN-Produkte können gefahrlos eingesetzt werden.

UPDATE: Falls Sie es bevorzugen, auch auf der Clientseite die von OpenSSL bereitgestellte neue Version 1.0.1g zu verwenden, können Sie nun ein Update für Steganos Online Shield und OkayFreedom herunterladen. Diese Updates wird den jeweiligen Nutzern automatisch innerhalb von 24 Stunden zum Download angeboten. Die Installation ist aus Sicherheitsgründen nicht nötig, da die Steganos-Server mit ungefährdeten Versionen von OpenSSL arbeiten. Wir möchten Ihnen dennoch die neueste Version von OpenSSL anbieten. Für Steganos Internet Anonym wird kein Update angeboten, da die dort verwendete OpenSSL-Version keiner Nachbesserung bedarf.

Mit Steganos Online Shield für Android nutzen Sie weltweit jedes WLAN sicher
Mit Steganos Online Shield für Android nutzen Sie weltweit jedes WLAN sicher

Berlin, 11. März 2014 – E-Mails lesen, googlen, über WhatsApp chatten, auf Facebook posten. Dank mobilem Internet sind Informationen und Freunde auf Smartphone oder Tablet nur einen Fingertipp entfernt. In einem aktuellen Bericht warnt nun Interpol vor der Nutzung öffentlicher Hotspots (http://www.bbc.com/news/technology-26469598): Für Hacker und Datenspione im gleichen Netzwerk ist es ein Leichtes, sensible Daten wie Passwörter, Mails oder Chat-Verläufe mitzuschneiden. Mit der neuen Android-App „Steganos Online Shield“ bietet das Berliner Softwareunternehmen Steganos zur CeBIT einen effektiven Schutz vor solchen Problemen. Einmal aktiviert leitet die App den gesamten Datenverkehr via VPN-Verschlüsselung über speziell gesicherte Server und macht ein Mitlesen unmöglich. Die App ist die Android-Version der ausgezeichneten Windows-VPN-Software Steganos Online Shield 365. Steganos Online Shield für Android ist ab sofort kostenlos* im Google Play Store verfügbar.

Wer bedenkenlos eine WLAN-Verbindung außerhalb der eigenen vier Wände nutzen und sicher vor Hackern sein will, der schützt sich am besten mit einem verschlüsselten virtuellen privaten Netzwerk (VPN). Steganos Online Shield für Android baut ein solches VPN auf Android- Smartphones und -Tablets auf. Einmal aktiviert, leitet die App den gesamten Datenverkehr  über die gesicherten Steganos-Server. Zudem verschleiert die Software die Identität des Nutzers durch den Austausch seiner IP-Adresse. Spionen und Hackern im gleichen Netzwerk ist es nicht mehr möglich, Daten mitzuschneiden. Egal ob der Nutzer im Büro, der Bibliothek oder im öffentlichen WLAN eines Flughafens, Bahnhofs oder Cafés surft: Die verschlüsselte Verbindung schützt den Datenverkehr sämtlicher Apps. Steganos Online Shield für Android identifiziert zudem weitere Geräte im WLAN. Potentielle Bedrohungen werden erkannt und geblockt. So wird jedes WLAN weltweit sicher.

Gefahr für die eigene digitale Privatsphäre geht aber nicht nur von ungeschützten WLAN-Hotspots aus. Sicherheitsforscher des Fraunhofer-Instituts für Angewandte und Integrierte Sicherheit (AISEC) haben bei einem Test der 10.000 beliebtesten Android-Apps herausgefunden, dass 69% der Programme ihren Datenverkehr unverschlüsselt in die Cloud übertragen. Hackern wird somit Tür und Tor zu sensibelsten Nutzer-Daten geöffnet (http://www.heise.de/security/meldung/69-Prozent-der-beliebtesten-Android-Apps-funken-im-Klartext-2135028.html?wt_mc=sm.feed.tw.security). Auch diese eklatante Sicherheitslücke schließt Steganos Online Shield für Android durch sichere SSL/TLS-Verschlüsselung der übertragenen Daten – unabhängig davon, ob der Nutzer über ein WLAN-Netzwerk oder Funknetz (3G, 4G / LTE, Edge, GPRS, etc) mit dem Internet verbunden ist.

Steganos Online Shield für Android ist werbefrei und bis zu einem monatlichen Datenvolumen von 500 MB kostenlos. Steganos Online Shield Premium erlaubt ein unbegrenztes Datenvolumen und enthält den Schutz für Windows-PCs (Steganos Online Shield 365). Steganos Online Schild Premium kann zum Einführungspreis als Jahreslizenz (24,95 €) oder im Monatsabo (2,95 €) direkt im Google Play Store erworben werden.

Steganos Online Shield für Android: Die Funktionen

  • Schützt jede Verbindung ins Internet mit sicherer SSL/TLS-Verschlüsselung
  • Schützt vor Passwortdiebstahl und dem Mitschneiden von Chatverläufen und E-Mails im gleichen WLAN
  • Schützt die eigene IP-Adresse und gewährleistet anonymes Surfen
  • Werbefrei
  • Kostenlos bis zu einem Datenvolumen von 500 MB / Monat
  • Anzeige weiterer Geräte im selben WLAN
  • Weltweit einsetzbar
  • Batterieschonend selbst bei permanentem Einsatz
  • Ermöglicht Zugriff auf gesperrte Videos (YouTube, BBC, Netflix, Hulu, etc.)
  • Steganos Online Shield Premium enthält Lizenz für Windows-Version
 

Systemvoraussetzungen:

Smartphone oder Tablet mit Android 4.0 („Ice Cream Sandwich”) oder höher

Preise:

500 MB Traffic / Monat kostenlos
Steganos Online Shield Premium
mit unbegrenztem Traffic
Einführungsangebot:
Monatsabo: 2,95 €
Jahreslizenz: 24,95 €
Verfügbarkeit:

Steganos Online Shield für Android steht ab sofort im Google Play Store bereit

Druckfähiges Bildmaterial und die Pressemeldung zum Download:

Steganos Online Shield für Android Landingpage:
 
 
Steganos Online Shield im Google Play Store:
 
 
Steganos Online Shield Factsheets:
 

Unterkategorien