Steganos - Innovativer Schutz der digitalen Privatsphäre.


Steganos ist seit über zehn Jahren die Referenz beim Schutz der digitalen Privatsphäre. Gegründet 1997 von drei Schulfreunden in einem Keller in Frankfurt am Main vertrauen heute viele Millionen Nutzer in insgesamt 141 Ländern Steganos-Produkten made in Germany.

Steganos musste noch nie eine Sicherheitslücke in der Verschlüsselung schließen: Die Produkte sind seit ihrer Einführung ungeknackt.

Es mag billigere Sicherheitsprogramme geben, sogar kostenlose – doch werden diese oft im Ausland unter fragwürdigen rechtlichen Bedingungen hergestellt: Mit unklaren Besitzverhältnissen und möglicherweise Hintertüren für staatliche Stellen. Steganos hingegen entwickelt und testet ihre Produkte durch hochqualifizierte Software-Ingenieure in Deutschland.

Zudem investiert Steganos seit jeher in Nutzertests und verbessert die Verständlichkeit ihrer Produkte kontinuierlich. Denn Sicherheit nützt nichts ohne Einfachheit in der Bedienung.

Regelmäßige Testsiege in der Fachpresse und zufriedene Kunden sind unsere beste Werbung. Fast alle Steganos-Produkte können vor dem Kauf ausführlich getestet werden. Es gibt keine Zwangsregistrierungen, keine Spyware und keine Adware.

Die Mehrheitsgesellschafter und Gründer Fabian Hansmann und Gabriel Yoran sind seit der Gründung an Steganos beteiligt und haben 2010 ihre Beteiligungen aufgestockt.

Seit Januar 2012 ist Mitgründer Gabriel Yoran wieder Geschäftsführer.


Fabian Hansmann, MBA

Gründer

Fabian Hansmann M.B.A., ist Mitglied der Entrepreneur's Organization und unterstützt junge Gründer beim Aufbau ihrer Firmen. Er ist regelmäßig ehrenamtlicher Juror bei Business-Plan-Wettbewerben und Co-Founder von netzshopping.de.

Gabriel Yoran, M.A.

Gründer

Dipl.-Komm. Gabriel Yoran ist Experte für Produktstrategie und -konzeption. Von ihm entworfene Produkte sind weltweit ausgezeichnet, unter anderem mit zwei Webby-Awards (den "Internet-Oscars") und "Produkt des Jahres"-Preisen von Zeitschriften wie PC World. Er gibt Lehrveranstaltungen in Unternehmertum und Produktdesign.

Joachim Heng

Geschäftsführer

Joachim Heng hat eine fast 20-jährige Erfolgsgeschichte in der IT-Sicherheit Branche.
Seit dem 17. Dezember 2015 ist er Geschäftsführer der Steganos Software GmbH. Vor seiner Aufgabe als Geschäftsführer hat er erfolgreich in seiner Position als Director für Global Business Development & Corporate Communications bei Steganos die strategische Entwicklung des Unternehmens vorangeschoben und die PR / Öffentlichkeitsarbeit gesteuert. Vor Steganos hat Joachim Heng für 15 Jahre bei der G Data Software AG, einem führenden deutschen Anti-Virus Unternehmen gearbeitet. Während dieser Zeit arbeitete er in unterschiedlichen Bereichen und Positionen, dabei begleitete er G Data von der Zeit eines Start-up-Unternehmens zu einem Global Player in der Anti-Virus-Industrie.

Eine Erfolgsgeschichte made in Germany.

1994 Ein Vortrag des Sicherheits-Spezialisten Prof. Dr. Andreas Pfitzmann inspiriert Fabian Hansmann und Gabriel Yoran zur Entwicklung einer Software zum Verstecken von Daten in Bildern und Musik (sog. Steganographie)
1997 Einführung der weltweit ersten kommerziellen Steganographie-Software
1999 Das Zero Emission Pad ist das weltweit erste Textprogramm mit Anti-Tempest-Technik gegen Bildschirmabhörung
2000 Steganos liefert die erste Software mit dem neuen Verschlüsselungsstandard AES
2001 Der Steganos SpurenVernichter erscheint als Einzelprodukt und wird zum Gattungsbegriff für eine ganze Produktkategorie
2002 Steganos Internet Anonym macht Web-Anonymisierung zu einem Breitenthema und bietet Lösungen, um unerwünschte Anrufe durch 0190-Dialer zu stoppen
2003 Steganos Secure FileSharing erscheint und unterbindet die pauschale Kriminalisierung von Tauschbörsen-Nutzern
2004 Datenschutz wird zunehmend ein gesellschaftliches Thema. Unter dem Motto “Freiheit Online” spendet Steganos einer Teil seiner Erlöse an Amnesty International
2005 Steganos begrüßt den drei-Millionsten Nutzer
2006 Steganos expandiert in die USA. Die Produkte sind mittlerweile auf Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Polnisch, Niederländisch, Spanisch und Japanisch erhältlich
2007 Steganos Secure Traveller adressiert die Bedürfnisse von Laptop-Nutzern
2008 Steganos schützt mittlerweile sensible Daten, Geschäftsgeheimnisse und nicht zuletzt das Recht auf freie Meinungsäußerung in über 125 Ländern weltweit
2009 Steganos verteidigt vor einem deutschen Landgericht erfolgreich sein Recht, die Verbindungsdaten von Internet-Anonym-Nutzern geheimhalten zu dürfen
2010 Steganos-Gründer stocken ihre Beteiligungen auf und gewinnen Maik Klotz (Buhl Data, „Wiso“) als Geschäftsführer. Mit den Steganos Spurlosen Laufwerken präsentiert Steganos eine weitere Neuheit zum Schutz der Privatsphäre
2011 Dank des neuen Steganos Online-Banking sind Bankgeschäfte von zu Hause nun sicherer als im Web-Browser - und dabei viel bequemer
2012 Mit OkayFreedom, dem VPN-Dienst gegen Zensur im Netz, baut Steganos sein Produktportfolio im VPN-Bereich aus
2013 Mit dem Steganos Online Shield 365 bietet Steganos einen Komplettschutz vor Hackern, der die gesamte Internetverbindung verschlüsselt - mit nur einem Klick
2014 Mit dem Steganos Online Shield VPN integriert Steganos die komplette Funktionalität von Steganos Internet Anonym. Mit der Premiumlizenz erhalten Nutzer jetzt auch VPN-Schutz für Android-Smartphones oder – Tablets. CHIP, PC Magazin und PC News vergeben Bestnoten für die Softwareneuheit