Verschlüsselung und sichere Passwörter sind wichtig für den Schutz Ihrer Privatsphäre

Die häufigsten Fehler bei der Nutzung von Passwörtern und wie Sie diese umgehen können

  • Passwörter mit persönlichem Bezug nutzen, z.B. Geburtsdaten, Familiennamen, Hobbies - Angreifer können diese persönlichen Details z.B. mit Recherche in sozialen Medien herausfinden und damit Ihre Accounts angreifen.
  • Zu einfache Passwörter, z.B. simple Wörter - mit sogenannten Wörterbuchangriffen (dictionary attacks), die sehr viele bekannte Wörter sehr schnell durchprobieren können ist Ihr Passwort im Nu erraten.
  • Auch das Einfügen von Sonderzeichen oder Zahlen in bekannte Wörter schützt nicht - diese Tricks kennen Angreifer natürlich auch und probieren typische Kombinationen schnell durch.
  • Passwörter zu häufig wechseln - viele neigen dazu, in diesen Fällen einfach simple Passwörter zu nutzen und bei jedem Wechsel leicht zu variieren.
  • Passwörter im Browser merken oder einfach immer eingeloggt bleiben - wenn Sie Ihren Computer z.B. in Cafés einmal unbeaufsichtigt lassen oder er Ihnen gar entwendet wird, sind Angreifer, die an Ihren Computer gehen, möglicherweise schnell in Ihren wichtigen Accounts.
  • Das gleiche Passwort für mehrere oder gar alle Accounts nutzen - wird einer Ihrer Accounts kompromittiert, sind in diesem Fall schnell auch alle anderen Accounts in Gefahr.

Eine große Hilfe, um diesen Problemen aus dem Weg zu gehen, sind sogenannte Passwort-Manager, wie z.B. in der Steganos Privacy Suite. Mit diesen können Sie eine sichere Datenbank Ihrer Passwörter erstellen, die durch ein einzelnes, starkes Passwort, das Sie sich merken, abgesichert sind.

Passwörter werden nur bei Bedarf angefragt und können ohne aktives Wirken Ihrerseits an Ihrem PC nicht einfach genutzt werden. Da Sie sich nur noch ein Passwort merken müssen und der Passwort-Manager Ihnen auf Knopfdruck sichere, komplexe Passwörter für jeden einzelnen Account erstellt, vermeiden Sie die typischen Fehler und können kompromittierte Passwörter bei Bedarf auch schnell durch ein neues, sicheres Passwort ersetzen.

Ihre Passwörter sind damit auch sicher, falls Ihr PC einmal verloren geht, denn ohne das sichere Master-Passwort, das nur Sie kennen, kommt niemand an Ihre Passwortdatenbank.

Zusätzlich zur Nutzung eines Passwort-Managers empfiehlt es sich, wo möglich die sichere Zwei-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren und zu nutzen, da diese noch einen weiteren Sicherheitsfaktor darstellt, den Angreifer überwinden müssen, selbst wenn Ihr Passwort auf irgendeine Weise erraten oder gehackt wird.

Auch bietet es sich an, den PC regelmäßig auf Malware zu prüfen, denn wenn Ihr PC durch Trojaner oder ähnliches kompromittiert ist, hilft leider auch das beste Passwort nicht mehr.

Verschlüsselung ist durch Home Office ein aktuelles Thema, aber genauso wichtig zum Schutz Ihrer privaten und Familien-Daten

Spätestens seit der Einführung der DSGVO ist Datenschutz ein wichtiges Thema geworden und seit der deutlichen Zunahme von Arbeit aus dem Home Office wurde das Thema Datenverschlüsselung ein internationaler Trend, vor allem in Unternehmen. Dabei steigt auch die Bedeutung von Verschlüsselung in Cloud-Speichern und nach aktuellen Studien wird dies auch in der Zukunft noch weiter zunehmen.

Am meisten werden bisher folgende Daten verschlüsselt:

  • personenbezogene Kundendaten
  • Mitarbeiter- und Personaldaten
  • Unternehmens- und Finanzdaten
  • Daten im Gesundheitswesen
  • Abrechnungs- und Zahlungsdaten
  • Geistiges Eigentum, wie Patent-, Quellcode und Produktdaten
  • Familien Fotos und Dokumente

Verschlüsselung von Firmendaten

Im Unternehmens- und Arbeitsalltag nehmen Daten eine zunehmend wichtig Rolle ein. Insbesondere die sensiblen Personal Daten aber eben auch Daten von Geschäftspartnern sowie von Kunden oder Patienten. Alle diese haben einen Anspruch darauf das deren Daten absolut vertraulich behandelt werden und sicher verschlüsselt gespeichert werden. Dabei müssen interne und externe Dokumente vertraulich bleiben, insbesondere bei deren Speicherung und Bevorratung.

Dies gilt für Daten auf dem lokalen Rechner, aber genauso für die Daten auf Servern und in der Cloud.

Verschlüsselung von externen Datenträgern

Datenschutz im privaten Umfeld ist zunehmend wichtiger geworden. Spätestens seit der Zunahme von Arbeit im Home Office bedingt durch die Corona Krise haben Angriffe von Hackern und Datenspionen auf private Rechner drastisch zugenommen. Die polizeilich registrierten Fälle von Cyberkriminalität gerade auch im privaten Umfeld sind kontinuierlich gestiegen und haben gerade in den Jahren der Corona Krise drastisch zugenommen.

Deshalb sollte man nicht nur beruflich sodern auch privat seinen persönlichen Daten auf USB-Sticks und externen Festplatten verschlüsselt absichern.

Fit für die Zukunft mit Verschlüsselung

Die Digitalisierung unserer Gesellschaft, des Privatlebens und im Behörden sowie Unternehmensumfeld nimmt stetig zu, insbesondere durch die deutlich sichtbar gewordenen Defizite in der Corona Krise. Neben der technischen Weiterentwicklung der Systeme mit denen wir im Alltag arbeiten kommen Themen wie künstliche Intelligenz oder virtuelle Realitäten hinzu. Dadurch nimmt die Menge an digitalen Daten dauerhaft zu.

Aus diesen Gründen bleiben auch die Anbieter von Verschlüsselungslösungen nicht stehen, sondern arbeiten ständig an Updates, die höchste Standards bei der Verschlüsselung und dem Datenschutz in Verbindung mit einer guten Nutzererfahrung und Easy to Use Technologie sicher stellen sollen. Der Daten-Safe, der Bestandteil der Steganos Privacy Suite ist, bietet genau eine solche Easy to Use Technologie, zur Verschlüsselung und Sicherung Ihrer beruflichen und privaten Daten.

Unsere Empfehlung


Verschlüsselungsalgorithmus speichert alle Zugangsdaten mit AES-256-Bit- Verschlüsselung sicher ab

Speichert Login-Daten, Kreditkarten und vieles mehr, und erstellt sichere Passwörter für alles

Kostenlose Steganos Passwort-Manager Apps für iOS und Android inklusive

Hochsichere 384 Bit AES-XEX Verschlüsselung (IEEE P1619) mit AES-NI Hardware-Beschleunigung für optimalen Schutz vor Dieben, Schnüfflern und Geheimdiensten

Erstellen Sie Safes bis zu 2 TB (2.048 GB) Größe

Unterstützt Verschlüsselung in der Dropbox, Microsoft OneDrive, Google Drive und MagentaCLOUD

   Jetzt Ihr Steganos Privacy Suite Angebot sichern

Steganos Privacy Suite 25,55€ statt 49,99€ (5 Geräte / 1 Jahr)